Junkerstrasse 13-15

Das Doppelhaus Junkernstrasse 13-15 war das zweite Haus, das die Baugenossenschaft Bellevue erstellte. Diese Doppelhaus war das erste, das vom Architekten-Gespann Fredinand Bernet und Klaus von Tomëi entworfen wurden. Es sollten noch viele weitere folgen. Zu diesen Gebäuden gehört noch eine Einstellhalle mit 14 Plätzen.



Fakten

  • 1966 erbaut
  • 6 x 3,5 - Zimmerwohnungen
  • 6 x 4,5 - Zimmerwohnungen
  • Architekten: Ferdinand Bernet und Klaus von Tomëi
  • 1. Renovation 1997 (Isolation)
  • 2. Renovation 2007 (Küchen)

Vermietung/Verwaltung

Kiener Immobilien AG
Bellevuestrasse 6
6280 Hochdorf
041 914 25 25
041 914 25 20
info(at)kienerag.ch
www.kienerag.ch


Seite weiterempfehlen